Kinesiologie

Am 26. Oktober 2018 habe ich die Berufsausbildung zur integrativen Kinesiologin am IKAMED in Zürich gestartet. Ich bin extrem motiviert und begeistert von dieser kreativen und ganzheitlichen Therapiemethode. Es scheint mir, als bringe sie alles, was ich mir auf meinem bisherigen Weg angeeignet habe, zusammen.

Nun, was ist Kinesiologie? Meine eigene Kinesiologin, Irene Steiner, hat einen sehr guten Beschrieb zur Kinesiologie geschrieben und mir erlaubt ihn zu übernehmen. Hier ist er:

 

Was ist integrative Kinesiologie?

Kinesiologie

Kinesiologie (griech. kinesis) bedeutet „die Lehre der Bewegung“ . Ihr Ziel ist es, durch Aktivierung des Energieflusses das körperliche, seelische und geistige Gleichgewicht wieder herzustellen oder zu erhalten. Die Kinesiologie arbeitet nach den Erkenntnissen verschiedenster Wissenschaftsgebiete, wie z. B. der Gehirnforschung, Lernforschung, Psychologie, Chiropraktik, Ernährungslehre und der mehr als 5000 Jahre alten Traditionellen Chinesischen Medizin.

Ein wichtiges Werkzeug der Kinesiologie ist der Muskeltest. Mit ihm können verschiedene Muskeln in ihrer Funktion überprüft werden, und man erhält damit effizient und direkt vom Körpersystem aus Hinweise, wo etwas aus der Balance geraten ist und wo es anzusetzen gilt, um dort wieder in Fluss zu kommen. Mit Körpersystem ist hier das gesamte strukturelle System mit Knochen, Muskeln, Organen, Stoffwechsel, Hormonhaushalt sowie auch das psychologische System mit Gefühlen, Verhaltensmustern usw. gemeint.

Um das Körpersystem wieder ins Gleichgewicht zu bringen, arbeitet man in der Kinesiologie über das Muskel-, Blut-, Lymph- und Meridiansystem, über Emotionen, Farben oder mit Brain Gym Übungen.

Integrative Kinesiologie

Die integrative Kinesiologie verbindet die vor allem körperlichen Techniken der Kinesiologie mit dem gesprächs-therapeutischen Ansatz von Carl Rogers und der 5-Elemente-Psychologie, welche von der Schweizer Psychologin Rosmarie Sonderegger entwickelt wurde. Die integrative Kinesiologie ist damit eine sehr ganzheitliche Form der Kinesiologie.

 

Mein persönliches Ziel ist es, eine richtig gute Therapeutin zu werden. Und am Besten werde ich, wenn ich viel üben/arbeiten kann. Wer Interesse hat, kann mich gerne kontaktieren. Für eine Behandlung gebe ich als Richtpreis CHF 30-50 an (je nach Möglichkeiten). Ich bin aber nach wie vor bereit, kostenlos zu arbeiten. Eine Sitzung dauert zwischen 60-90 Minuten.